CLOSE [X]

Warum Sie sich für TYPO3 entscheiden sollten!

TYPO3 ist das populärste Open Source Content Management System mit Enterprise-Qualitäten. Welche Vorteile TYPO3 gegenüber kommerziellen Produkten bietet, erfahren Sie hier.

Kostengünstig

TYPO3 schont die Kasse. Das unter GNU/GPL Lizenz veröffentlichte System ist frei von Lizensierungskosten. Sie zahlen lediglich für Beratung und Dienstleistung (z.B. die Systeminstallation und -einrichtung), nicht jedoch für das Programm selbst.

Leichte Bedienbarkeit

Die Verwaltung von Internetseiten mit TYPO3 ist von jedem ans Internet angeschlossenen Rechner aus möglich. Die intuitiv bedienbare und individuell anpassbare Benutzeroberfläche minimiert den Schulungsaufwand.

Unabhängigkeit

Der Einsatz eines kommerziellen Content Management Systems bedingt in den meisten Fällen, dass nur die ausführende Agentur in der Lage ist, Erweiterungen zu programmieren und Änderungen am System durchzuführen. Wenn Sie sich für TYPO3 entscheiden, stehen Ihnen alleine in der Bundesrepublik Deutschland mehr als 200 spezialisierte Dienstleister zur Verfügung. Dies macht Sie unabhängig von der ausführenden Agentur und sichert Ihre Investition.

Skalierbarkeit

TYPO3 ist flexibel. Bereits mit einer Standardinstallation ohne Erweiterungen kann eine umfangreiche & professionelle Internetseite betrieben werden. Durch den Einsatz von frei verfügbaren Systemerweiterungen (derzeit stehen über 4000 Extensions zum Download bereit) lässt sich der Funktionsumfang von TYPO3 schier endlos erweitern. Für den Fall, dass keine Extension für spezielle Funktionen existiert, können individuell programmierte Erweiterungen ins System integriert werden. Schnittstellen zu bereits im Unternehmen verwendeter Software können ebenfalls realisiert werden.

Sicherheit des Systems

TYPO3 ist eines der sichersten verfügbaren Content Management Systeme. Eine Abfrage in der Exploit Database (www.exploit-db.com) liefert lediglich 15 Treffer auf bekannte Sicherheitslücken. Da kann nur noch Drupal mit 30 Treffern mithalten, während Wordpress und Joomla sich in der Größenordnung von ca. 1000 möglichen Angriffspunkten bewegen. Dies spricht für die Code-Basis von TYPO3 - und für die von Drupal :)   

Zukunftssicherheit

Durch die konsequente Trennung von Layout, Inhalten und dem CMS selbst, erleichtert TYPO3 die Durchführung zukünftiger Redesigns oder System-Updates. 

© analog multimedia - die TYPO3-Agentur